CORONA Verhaltensregeln

Verhaltensregeln für Beachvolleyball

  • Maximal 6 Spieler pro Feld
  • Kein Blocken / keine Aktionen am Netz im Spielbetrieb (Einschlagen ist legitim – Mindestabstand 2 m zum Spiel-/Trainingspartner)
  • Abstand zum Netz Spielbetrieb, mindestens 1,5 m
  • Vermeiden von kontaktförderlichen Situationen, z.B. Vermeiden der Husband & Wife – Zone (Keine Aufschläge & Angriffe in die Mitte)
  • Kein Abklatschen
  • Ball vor und nach dem Spiel desinfizieren
  • Umziehen und Duschen zu Hause (Duschen und Umkleiden sind geschlossen)
  • Auf den Courts müssen keine Masken getragen werden

Verhaltensregeln blue:beach

  • Zur Begrüßung nicht die Hand geben / kein Abklatschen
  • Beim Betreten des blue:beach Hände desinfizieren
  • Mindestabstand von 1,5 m wahren
  • Beim Einchecken bitte Masken tragen
  • regelmäßig die Hände mit Seife waschen oder desinfizieren
  • Nies - Etikette einhalten (in die Armbeuge oder in ein Einmaltaschentuch)
  • Möglichst bargeldlos zahlen (EC - Karte)
  • Vorerst kein geselliges „Ausklingen“ lassen oder Abschlussgetränk

Generell gilt: Wer krank ist bleibt zu Hause

Vor dem Spielen muss eine Einverständniserklärung zu den aktuellen Verhaltensregeln von allen Gästen unterschrieben und eine Handynummer hinterlegt werden.
Die Nummer ist nur für die evtl. nötige Nachverfolgung / Information bei Infektionsketten. Die Daten werden nach vier Wochen von uns gelöscht.
Für einen schnellen Check-In, mit weniger Risiko, empfehlen wir das Formular unterschrieben mitzubringen.

Grundlage für die genannten Verhaltensregeln sind die Handlungsempfehlungen des Deutschen Volleyballverbandes und die Vorgaben und Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes des Landes NRW.

Bei Nichteinhaltung der o.g. Regularien ist das blue:beach berechtigt vom Hausrecht Gebrauch zu machen und einen Platzverweis zu erteilen. In diesem Fall wird kein Geld zurückerstattet.